Tradition und Brauchtum

Leonhardi Tracht

Abseits vom üblichen Tourismustrubel finden Sie ursprüngliche Tradition und Brauchtum. Ein Beispiel dafür sind die zahlreichen historischen Pferdeumritte wie den Stefaniritt, den Georgiritt oder der Leonhardiritt, die einst zum jährlichen Brauchtum der bäuerlichen Bevölkerung gehörten.

Ein dreimaliger Umritt um die Kirche mit einer Pferdesegnung ist dabei der Brauch. Geschmückte Bauernrösser und Reitpferde, Kutschen mit Blasmusik und Trachtengruppen nehmen an diesen Festtagen teil.

Freizeitführer

Details zu einzelnen Angeboten erhalten Sie bei den Verkehrs- und Kulturämtern der Städte und Gemeinden oder im Landratsamt Altötting und Landratsamt Mühldorf.

Das gesamte Angebot für Brauchtums- und Festveranstaltungen finden Sie in den Freizeitführern der Landkreise Alötting und Mühldorf:

Freizeitführer Altötting

Freizeitführer Mühldorf

Kinderbroschüre Inn-Salzach

Wissenswertes aktuell

Karte Bauernland