Pfefferminzplätzchen

Für ungefähr 30 Plätzchen

115g Butter
55g Puderzucker
180g Mehl
2 Eßl frische Pfefferminze, sehr fein gehackt oder 1 Eßl getrocknete Pfefferminze fein zerbröselt

Aus allen Zutaten einen feinen Mürbteig herstellen. Auf einem bemehlten Brett den Teig 0,5cm dick ausrollen und Kreise von ca. 5 cm Durchmesser ausstechen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bleck legen und bei 170 Grad im Umluftherd 15 Minuten backen, bis die Plätzchen anfangen braun zu werden.
Die abgekühlten Plätzchen können noch mit Schokoladenglasur bestrichen werden.

Tipp: Anstelle von Pfefferminze können auch Rosmarin, Lavendel, Thymian oder ungespritzte Duftrosenblätter oder Duftpelargonienblätter verwendet werden.

Guten Appetit!

Jetzt im Bauernland

Juli 2018»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
18.09 Bauernland Stammtisch b Fam Jackl
23.10 Bauernlandstammtisch b Fam Wieser
17.11 Tanz um Kathrein
18.12 Bauernlandstammtisch b Fam Hobmaier

Wissenswertes aktuell

Karte Bauernland