Lammkeule im Gemüsemantel (ohne Knoblauch)
Ein Rezepttipp von Gabriele Wolfmeier

Zutaten:
Lammkeule
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Paprika, 1 Prise Zimt
Thymian, Rosmarin, Bohnenkraut, Estragon, Majoran
2-3 Zwiebeln (je nach Größe)
½ Stange Lauch
Karotten, grob geraspelt
2-3 Tomaten, in Scheiben geschnitten
evtl. 1 Orange
Weißwein
1 Schuss Sahne
Alufolie zum Einwickeln der Keule

Zubereitung der Lammkeule:

7 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprika und Gewürze in eine Schüssel geben. Kräutern hinzufügen, vorzugsweise Rosmarin und Thymian, bis eine streichfähige Masse entsteht.

Zwiebeln und Lauch in Ringe schneiden. Karotten grob raspeln, Tomaten und Orange in Scheiben schneiden.

Lammkeule mit dem ganzen Gewürzbrei gut einstreichen. Die Hälfte der Zwiebel und Lauchringe auf der Alufolie verteilen und mit der Hälfte der geraspelten Karotten, Tomaten- und Orangenscheiben belegen. Die eingestrichene Lammkeule darauf betten. Das restliche Gemüse auf der Keule verteilen.

Die Lammkeule mit der Alufolie fertig einwickeln und in die Backröhre legen. Ungefähr eine halbe Stunde bei 200°C gut anbraten, anschließend ca. 1,5 - 2 Stunden bei sanfter Hitze (ca. 150°C) fertig braten lassen.

Für die Soße:

Gemüse, vor allem Zwiebeln und Karotten, aus der Alufolie nehmen und in einen Topf geben. Orangenscheiben entfernen (aber noch nicht entsorgen!). Mit 1 Tasse Wasser und evtl. ½ Tasse Weißwein aufgießen und ca. 5 Min. kochen lassen. Mit Gemüsebrühe abschmecken.

Zum Abrunden des Geschmacks eine Orangenscheibe kurz mit kochen. Gemüse im Sieb ausdrücken. Wenn gewünscht mit einem Schuss Sahne verfeinern.

Als Beilage eignen sich Butterspätzle oder Bratkartoffeln, frische Butterbohnen oder feine Blumenkohlröschen in Butter ausgebraten.

Lassen Sie es sich schmecken!

Jetzt im Bauernland

Juli 2018»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
18.09 Bauernland Stammtisch b Fam Jackl
23.10 Bauernlandstammtisch b Fam Wieser
17.11 Tanz um Kathrein
18.12 Bauernlandstammtisch b Fam Hobmaier

Wissenswertes aktuell

Karte Bauernland